* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     bei der Arbeit
     Wie alles anfing

* mehr
     nützliche Links


Webnews







oh da kann ich nix für !

jaja so ist es halt

Kam heute ein Kunde und wollte seine bestellte Ware abholen, und sagte zu mir können sie mir mal helfen die von mir bestellte Ware aus dem Versand zu holen, da steht so ein großer Haufen da will ich ihnen nichts unordentlich machen!

Ich nix ahnend hole die Ware hervor und fahre diese an die Kasse und denke ohhhhh das bring heute richtig Moos, da sprach mich der Kunde an: Haaaaaaaaaaaaaaaaalt das habe ich nicht bestellt! Jedenfalls nicht so viel!

Ich sage, moment mal das haben wir gleich! Schwups die Wups Bestellschein her und siehe da, hat er tatsächlich nicht soviel bestellt wie da liegt! GRINS   Nun gut, er hat seine bestellte Ware bekommen (Warenwert ca. 70,- EUR) und er Rest von ca. 2500 EUR war über.

Als die Nette Kollegin dann kam habe ich sie freundlicherweise gefragt, ob sie bei dem Bestellvorgang gekokst hat, weil sie da irgendwie verdammt viel für den Kuden bestellt hat. Äh wieso sagte sie da, ich sagte zu ihr, schau mal da stehen zwei Spalten, eine für bestellte Menge und die andere für verfügbare Lagermege und was hast du hier bestellt???? Ja äh überleg ja das aus der Summe, verfügbare(10 Stück) minus Bestand (3) also 7!   Aha, und was ist wenn da in der Spalte bestellte Menge 1 Stück steht??????? Dann bestellt man 7 oder wie kann man das verstehen?? frage ich zögernd!

Sorry, aber bin da irgend wie durcheinander gekommen! Bekam ich zur Antwort! Nun frage ich was wir mit der zuviel bestellten Menge machen sollen, äh vielleicht einlagern! >>>2500,00 EUR<<<<. Ich schlug ihr dann mal vor eine Retoure zu veranlassen, und mit dem Hersteller eine Kulanzrücknahme zu vereinbahren.

Tja wie dann so ist, waren dann 5% Rücknahmegebühren fällig! Und nun..... wer zahlt....

mal sehen wann sie sich um die teure Retoure kümmert!

 

6.11.07 22:29
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung